17 Gartentipps für jedes Budget

Solicita Cotización

Número incorrecto. Por favor, compruebe el código del país, prefijo y número de teléfono.
Al hacer clic en 'Enviar' confirmo que he leído los Política de protección de datos y acepto que mi información anterior sera procesada para responder a mi solicitud.
Nota: Puedes cancelar tu consentimiento enviando un email a privacy@homify.com con efecto futuro

17 Gartentipps für jedes Budget

Tobias Weber Tobias Weber
Balcones y terrazas de estilo moderno de Scènes d'extérieur Moderno
Loading admin actions …

Wenn die Nächte wieder kürzer werden und man tagsüber immer seltener zum Mantel greift, dann dauert es nicht mehr lange. Die ersten Frühlingstage läuten die warme Jahreszeit ein – und bald schon steht der Sommer wieder vor unserer Tür. Und was gibt es schöneres im Sommer, als mit den Liebsten lange, laue Sommernächte im Garten, auf der Veranda oder der Terrasse zu verbringen? Was aber, wenn man nach den langen Winterszeit erst einmal wieder für Ordnung im Außenbereich sorgen muss – und ihr eigentlich gar keine Zeit dafür habt? Keine Sorge, denn wir von homify haben heute genau das richtige für euch. Mit diesen 17 superschnellen Tipps wird auch euer eigener Garten, eure Veranda oder auch eure Terrasse auch nach einem langen, harten Winter im Handumdrehen wieder zu eurem sommerlichen Wohlfühlort. Schauen wir doch gleich mal rein!

1. Dauerhaft natürliches Dekor dank Upcycling

Terraza perspectiva 3 de Arquitectos M253 Moderno
Arquitectos M253

Terraza perspectiva 3

Arquitectos M253

Wer sich lästiges Aufräumen und Säubern seines Außenbereichs ersparen möchte, sollte natürlich auf Elemente setzen, die ganzjährig toll aussehen. Und zwar ohne großen Aufwand. Holz hat sich hier als absolut perfekt erwiesen. In diesem Beispiel sehen wir eine tolle Holzwand, die stets perfekt aussieht. Aus bereits ausrangierten Hölzern bestehend eine tolle Upcycling-Idee, die nicht nur altem Holz neues Leben einhaucht, sondern auch kostengünstig eine originelle Deko zaubert.

​2. Strapazierfähige Bodenbereiche sind schnell verlegt

Besonders unsere Grünflächen leiden während der kalten Jahreszeit. Nicht selten ist man im Frühjahr damit beschäftigt, den Rasen entweder mühsam von Neuem auszusäen bzw. neu zu verlegen. Kunstrasen sieht indes mindestens genauso gut aus und kostet nur einen Bruchteil des Geldes sowie des Aufwandes, den ein echter Rasen verursacht. Im Handumdrehen ist euer Außenbereich fit für die ersten Gäste.

​3. Leicht zu reinigende Grundelemente verwenden

Seien wir doch mal ehrlich: Viel braucht es nicht, um aus unserer Terrasse einen wunderbaren Wohlfühlort zu machen. Bequeme Sitzmöglichkeiten, einen Schattenspender und natürlich die richtige Begleitung. Leicht zu reinigende Grundelemente wie der Tisch in diesem Beispiel sind schnell wieder auf Vordermann gebracht und bereit für die neue Saison.

​4. Natürliche Holzwand als Sichtschutz und tolle Deko

Nicht immer wollen wir unsere Nachbarn an dem, was in unserem Garten geschieht teilhaben lassen. Für mehr Privatsphäre eignet sich eine Holzwand geradezu perfekt. Zudem ist sie mit nur wenigen Mitteln schnell wieder aus ihrem Winterschlaf zu wecken. Eine unkomplizierte Reinigung sowie einige frische Grünpflanzen aus dem Baumarkt und schon wirkt es, als hätte der Winter nie stattgefunden.

​5. Eine eigene Pergola bauen

Gazebo with intergrated garden store Jardines de estilo clásico de Garden Affairs Ltd Clásico Madera Acabado en madera
Garden Affairs Ltd

Gazebo with intergrated garden store

Garden Affairs Ltd

Eine Idee, die simpel wie genial ist, oder? Ein Auto, welches im Carport steht, ist vor den meisten Wettereinflüssen geschützt. Gleiches gilt natürlich auch für die Veranda. Mit einer individuell eingepassten Pergola fungiert sie ganzjährig als toller Außenbereich und bedarf im Frühjahr nur einer minimalen Reinigung. Auch die Gartenmöbel können unter ihr bequem gelagert werden und müssen so nicht erst mühsam aus der Garage geholt werden, um die neue Saison zu eröffnen.

​6. Passend zur Pergola: Leichte Deko-Vorhänge

Jardines de estilo escandinavo de homify Escandinavo

Bleiben wir für einen weiteren Moment bei den Vorzügen einer Pergola. Diese ist von sich aus bereits schön anzuschauen, doch kann man natürlich auch hier noch einmal gehörig nachhelfen. Mit leichten Vorhängen versehen, ist sie im Nu bereit, den ersten frühlingshaften Sonnenstrahlen ein wohligen Ort im Freien zu bereiten – und uns natürlich auch.

​7. Blumen verbreiten sofort ein sommerliches Gefühl

Sobald die Nächte auch dauerhaft wieder frostfrei sind und wir tagsüber die ersten Sonnenstrahlen genießen können, heißt es: raus ins Freie! Unsere erster Reise sollte uns allerdings erst einmal in den Baumarkt führen, denn nun ist die perfekte Zeit, um neue Pflanzen zu säen, Blumen umzutopfen oder auch Nutzpflanzen auszubringen. Nichts bringt uns in eine wohlige Sommerstimmung als frische, bunte Blumen. Umso schöner, dass man sie kostengünstig und unkompliziert im eigenen Außenbereich anlegen kann.

​8. Farbiger Lack: Alten Möbelstücken neues Leben einhauchen

Zugegeben, über die Jahre werden unsere Gartenmöbel stark beansprucht. Manchmal dauert es gar nicht lange und die obere Schutzschicht wird brüchig und erste fleckige Stellen machen sich breit. Das sieht natürlich nicht schön aus. Mit hochwertigem Holzlack lässt sich das Möbelstück nicht nur neuerlich versiegeln, sondern es bekommt auch frisches Leben eingehaucht. Ganz so wie in diesem Beispiel. Das geht schnell und macht sogar richtig viel Spaß – probiert's mal aus!

​9. Steingarten statt Grünfläche

Steingärten haben sich in den letzten Jahren nicht zu Unrecht den Ruf erarbeitet, unkompliziert und ästhetisch zugleich zu sein. Pflegeleicht machen ihnen selbst größte Temperaturunterschiede nur wenig aus. Wer auf ein sattes Grün in seinem Garten nicht verzichten möchte, kann dennoch durchaus einige Teilbereiche mit Kieselsteinen oder Schiefertafeln verschönern. Ein Bereich weniger, der umsorgt werden muss und der dennoch toll anzuschauen ist.

​10. Einen vertikalen Garten anlegen

Nicht nur die frische Luft ist es, die uns im Sommer auf magische Weise ins Freie zieht. Auch das beruhigende Grün der Bäume und Pflanzen fasziniert uns. Selbst, wenn unser Garten nur klein bemessen ist, müssen wir auf ein sattes Grün nicht verzichten – dem vertikalen Garten sei Dank. Ganz so wie in diesem Beispiel zu sehen, handelt es sich hier um einen Gartenfläche, die nicht horizontal, sondern eben vertikal genutzt wird. Dank der Töpfe kann man die Setzlinge bequem schon ab Februar im Warmen aussetzen, um sie dann einfach im Frühjahr nach draußen in den vertikalen Garten zu hängen. Einfacher und vor allem günstiger geht's kaum!

​11. Alte Holzplanken zu neuen Hochbeeten umfunktionieren

Eine tolle wie unkomplizierte Maßnahme, nicht nur die Terrasse, sondern auch den Garten optisch zu begrenzen, sind kleinere Hochbeete. Diese lassen sich ganz wunderbar aus bereits vorhandenen Holzplanken erschaffen – und sind damit besonders kostengünstig. Darüber hinaus sind sie auch ohne Bepflanzung bereits toll anzuschauen. Eine gute Maßnahme, um die Zeit zwischen Aussaat und ersten Blüten zu überbrücken.

​12. Cooler Trick: Der Garten im Garten

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch noch Nahe liegt. In unseren Breitengraden gibt es viele Pflanzen, die sich derart an unser Klima angepasst haben, dass sie das ganze Jahr über draußen belassen werden können. Heidekraut ist so eine Pflanze. Wer einigen winterharten Pflanzen einen festen Platz im Garten zuweist, diesen zusätzlich durch natürliche Steine kenntlich macht, schafft einen Garten im Garten. Ein cooler Trick, der optisch alle Blicke auf sich zieht und so von dem restlichen Garten ablenkt.

​13. Eine kleine Bank als DIY-Projekt

Small Garden with a Very Steep Slope Jardines de estilo moderno de Yorkshire Gardens Moderno
Yorkshire Gardens

Small Garden with a Very Steep Slope

Yorkshire Gardens

Wenn es draußen noch ungemütlich ist und der Frühling mal wieder etwas länger auf sich warten lässt, haben wir plötzlich auch viel mehr Zeit. Zum Beispiel, um unsere Gartenmöbel wieder aufzufrischen. Oder wie wäre es mit einem kleinen DIY-Projekt? Eine neue Sitzbank aus bereits bestehenden Hölzern oder Steinen sorgt für ein neues Highlight und macht Lust auf mehr.

​14. Der Steingarten: Perfekt für den Garten am Hang

Small Garden with a Very Steep Slope Jardines de estilo moderno de Yorkshire Gardens Moderno
Yorkshire Gardens

Small Garden with a Very Steep Slope

Yorkshire Gardens

Nicht nur Häuser in Hanglage stellen unsere Architekten immer wieder vor neue Herausforderungen. Auch für unsere Experten in Sachen Gartenbau birgt das Auf und Ab des Gartens in Hanglage immer wieder Potential für schlaflose Nächte. Auch hier kann ein winterbeständiger Wintergarten, der mit verschiedenen Steinflächen aufzuwerten weiß das ganze Jahr hindurch für tolle Anblicke sorgen.

​15. Für kleine Gärten: der Holzweg

Modern Garden with a rustic twist Jardines de estilo moderno de Yorkshire Gardens Moderno
Yorkshire Gardens

Modern Garden with a rustic twist

Yorkshire Gardens

Wer auf dem Holzweg ist, befindet sich nicht unbedingt auf im Irrtum, sondern unter Umständen in einem kleinen Garten. Holzplanken, entsprechend zugeschnitten, lassen sich schnell im Garten verlegen und sind zudem kostengünstig. Eine einfache Maßnahme, um dem Garten einen neuen Anstrich zu verleihen. Besonders in kleinen Gärten kommt der Holzweg immer wieder gut zur Geltung.

​16. Auch im Garten: Beleuchtung ist das A und O

Was für die Küche gilt und für das Wohnzimmer, das gilt natürlich auch für unseren Außenbereich. Licht ist ein unerlässliches Gestaltungselement. Besonders dann, wenn die Sonne untergegangen ist und wir gern noch bis in die späten Sommerstunden draußen sitzen. Dann brauchen wir schönes Licht. Wandleuchten sind schnell erstanden und tauchen unsere Veranda oder unsere Terrasse in eine völlig neue Atmosphäre.

​17. Gartenmöbel mit persönlichem Touch

Auch unser letzter Tipp ist schnell umgesetzt und absolut schonend gegenüber eurem Portemonnaie. Tolle und entspannende Gartenmöbel gehören natürlich zu jedem erholsamen Außenbereich einfach dazu. Sei es die Sonnenliege oder die bequeme Holzcouch. Mit textilem Dekor lassen sich jene Möbelstücke noch einmal gehörig aufwerten – nicht nur rein optisch. Also entweder die Kissen aus dem Wohnzimmer genommen oder im hiesigen Ausstattungshaus erstanden. Schon kann die neue Saison kommen! Wer indes darüber hinaus weitere Inspiration für seinen eigenen Garten braucht, für den haben wir natürlich noch viel mehr im Angebot. Aber Vorsicht: Nachdem ihr diese 19 Gärten gesehen habt, wollt ihr euren auch umgestalten! Seid ihr bereit?

Fachada con iluminación nocturna modelo Chipiona Casas inHaus Casas modernas de Casas inHAUS Moderno

¿Necesitas ayuda con tu proyecto?
¡Contáctanos!

¡Encuentra inspiración para tu hogar!