7 Ideen, um dein Zuhause mit wenig Geld zu dekorieren

Solicita Cotización

Número incorrecto. Por favor, compruebe el código del país, prefijo y número de teléfono.
Al hacer clic en 'Enviar' confirmo que he leído los Política de protección de datos y acepto que mi información anterior sera procesada para responder a mi solicitud.
Nota: Puedes cancelar tu consentimiento enviando un email a privacy@homify.com con efecto futuro

7 Ideen, um dein Zuhause mit wenig Geld zu dekorieren

Anne Krusche – HOMIFY Anne Krusche – HOMIFY
Salas de estilo rústico de Helô Marques Associados Rústico
Loading admin actions …

Wir stecken viel Leidenschaft und Liebe zum Detail in die Einrichtung unseres Hauses. Doch was ist, wenn wir nur ein begrenztes Budget zur Verfügung haben? Wir finden, manchmal braucht es gar nicht unzählige Designerstücke und Accessoires, um ein Haus stilvoll zu dekorieren. Mit einigen ausgewählten Elementen, die perfekt aufeinander abgestimmt sind, lässt sich ein Design voller Persönlichkeit kreieren. Doch wie machen wir das genau? Wir haben ein kleines Deko-Programm aus 7 Schritten zusammengestellt, mit dem ihr euer Zuhause leicht verschönern könnt – auch ohne großen Geldbeutel!

Macht eine Liste mit den wichtigsten Dingen

Wenn euer Budget begrenzt ist, spielt Geld natürlich eine gewisse Rolle bei der Dekoration. Daher ist es ratsam, das eigene Budget vorher genau festzulegen, und sich außerdem die wichtigsten Punkte, die geändert werden sollen, zu notieren. Überlegt euch ganz genau, bei welchen Dingen sich eventuell eine größere Investition lohnt und was ihr vielleicht auch günstiger erwerben könnt. Beispielsweise bleibt ein hochwertiger Holzboden für lange Zeit erhalten, während ihr bei einfachen Möbeln und einigen individuellen Accessoires Geld einsparen könnt. Informiert euch deshalb auch darüber, welche Dinge ihr eventuell auf dem Flohmarkt oder in Second-Hand-Shops bekommt.

Vergesst nicht, was ihr bereits habt

Vielleicht habt ihr bereits einige schöne Möbel, die ihr selbst verschönern oder mit einigen neuen Stücken auf ganz neue Weise kombinieren könnt. Auch ein antikes Erbstück vom Dachboden kann zusammen mit einigen modernen Stücken einen völlig neuen Look kreieren. Falls euch die vorhandenen Dinge jedoch absolut nicht gefallen, zögert nicht, sie zu entfernen. Am Ende ist es wichtig, dass alle Stücke ein harmonisches Gesamtbild ergeben und euren persönlichen Geschmack treffen.

In Balance

Eine gewisse Balance zwischen Möbeln und Raumstruktur sowie Einrichtung und Preis sollte vorhanden sein. Die Investition in verschiedene Möbel sollte also immer im Einklang mit dem zur Verfügung stehenden Budget stehen. Investiert zudem nicht in Möbel, die nicht zu euren Räumen passen, weil sie eventuell einfach zu groß sind oder einen ganz anderen Stil als eure Umgebung besitzen. Natürlich könnt ihr wunderbar verschiedene Einflüsse und Stile kombinieren, doch im Mittelpunkt steht immer die Harmonie zwischen den Elementen.

Weiche Kissen und Teppiche wählen

Für eine angenehme Atmosphäre sind Kissen und ein weicher Teppich unerlässlich. Sie sind nicht nur dekorative Elemente, sondern können durch Akzentfarben oder besondere Motive die Optik eines Raumes komplett verändern. Zudem ist die Verschönerung mit Wohntextilien eine der günstigsten Möglichkeiten für ein stilvolles Update.

DIY Ideen

Ein alter Tisch oder antiker Sessel kann mit ein wenig Kreativität zu einem einzigartigen Highlight werden. Wir müssen nur die Augen offenhalten und alte Gegenstände nicht sofort entsorgen. Mit ein bisschen Farbe könnt ihr selbst aus alten Vasen oder einigen Holzpaletten ein individuelles Unikat erstellen.

Stauraum schaffen

Auch die Schaffung von Stauraum gehört zu einer schönen Einrichtung dazu. Hierbei könnt ihr ebenfalls auf DIY Ideen oder alte Möbel zurückgreifen. Aus Paletten lassen sich wunderbar offene Regale machen und auch ein alter Eichenschrank mit neuen Griffen kann plötzlich zum Designobjekt im Schlafzimmer werden.

Investiert in multifunktionale Möbel

In dieser Phase, in der wir mit einem begrenzten Budget arbeiten, ist es sinnvoll, an die wirklich notwendigen Dinge zu denken. In der Zukunft könnt ihr Möbel und Dekoration erweitern und durch andere Elemente ergänzen. Doch für den Anfang ist es eine gute Entscheidung, sich für praktische, multifunktionale Möbel zu entscheiden, die ihr später auch für andere Zwecke oder in anderen Räumen gebrauchen könnt.

Fachada con iluminación nocturna modelo Chipiona Casas inHaus Casas modernas de Casas inHAUS Moderno

¿Necesitas ayuda con tu proyecto?
¡Contáctanos!

¡Encuentra inspiración para tu hogar!