Küche in L-Form: Die Vorteile auf einen Blick

Solicita Cotización

Número incorrecto. Por favor, compruebe el código del país, prefijo y número de teléfono.
Al hacer clic en 'Enviar' confirmo que he leído los Política de protección de datos y acepto que mi información anterior sera procesada para responder a mi solicitud.
Nota: Puedes cancelar tu consentimiento enviando un email a privacy@homify.com con efecto futuro

Küche in L-Form: Die Vorteile auf einen Blick

Lisa – homify Lisa – homify
Our Kitchens Cocinas de estilo clásico de Harvey Jones Kitchens Clásico
Loading admin actions …

Egal ob Feng Shui-Guru, Küchenplaner oder dänischer Designer, die meisten Experten für Inneneinrichtung sind sich einig, dass die Funktionalität in einer Küche von immenser Bedeutung ist. Der Raum sollte frei von Krimskrams und mit möglichst viel Arbeitsfläche ausgestattet sein.

Obwohl diese Regeln ziemlich klar sind, kann es doch manchmal schwierig sein, sie umzusetzen. Das liegt oft daran, dass die Küche meistens nicht der größte Raum im Haus ist. Es kommen oft nur wenige Stellmöglichkeiten infrage, da die meisten Geräte nahe der entsprechenden Anschlüsse und Leitungen stehen müssen. Zugegeben, die Küche umzugestalten, kann eine ganz schöne Mammut-Aufgabe werden. Umso wichtiger also, sich genau zu überlegen, was das beste Layout für den vorhandenen Platz ist. Es gibt eine ganze Reihe an vorgefertigten Optionen, von einzeiligen Modellen bis hin zu U-förmig gestellten. Wir sehen uns jetzt aber mal die Vorteile von Küchen in L-Form an.

Die beste Variante für Stauraum

Da Zeilen in L-Form sich meistens über zwei Wände in der Küche erstrecken, bieten sie sehr viel Stauraum. Sie können mit einer Schrankreihe unter der Arbeitsplatte und Regalen oder Hängeschränken im oberen Bereich ausgestattet werden. L-förmige Küchen punkten auch mit Eckschränken, die wie gemacht sind, um sperrige Gegenstände wie Töpfe und Pfannen verschwinden zu lassen. Für ihre erweiterten Stauraummöglichkeiten bekommen diese Küchen sehr viele Punkte im Hinblick auf Funktionalität.

Mehrere Köche bei der Arbeit

Noch eine Disziplin, in welcher Küchen in L-Form besser sind als der Rest, ist, dass mehrere Personen gleichzeitig in der Küche arbeiten können. Wenn ihr es liebt, mit eurem Partner zu kochen, ist das ein großer Pluspunkt. Wir wissen immerhin alle, wie schwierig es werden kann, wenn zu viele Köche nicht nur den Brei, sondern auch den aufgrund von Platzmangel den Kochspaß verderben.

Die L-Form schafft viel offenen Raum, in welchem man sich frei bewegen kann, im Gegensatz zu Küchen, bei denen beide Zeilen gegenüber voneinander angeordnet sind. Durch die zwei Schenkel bieten sie mehr Arbeitsfläche als einzeilige Küchen, sodass zwei oder mehr Leute kochen und vorbereiten können, ohne sich im Weg zu stehen.

Platz für eine extra Spüle

Painted Shaker kitchen by Harvey Jones Cocinas de estilo clásico de Harvey Jones Kitchens Clásico
Harvey Jones Kitchens

Painted Shaker kitchen by Harvey Jones

Harvey Jones Kitchens

Da die L-Form-Küche immer zwei Zeilen-Segmente aufweist, ist es auch möglich, einige Extras unterzubringen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer zweiten Spüle oder einem Doppelwaschbecken? Die Vorteile zweier Becken liegen klar auf der Hand: Sollte das eine Becken bereits vom gewaschenen Salat in Beschlag genommen sein, kann man im zweiten die Nudeln abgießen, schnell Hände waschen oder das Messer abspülen. Sobald ihr einmal in den Genuss gekommen seid, wollt ihr nie wieder nur eine Spüle!

Unterschiedliche Materialien

Cocinas de estilo mediterráneo de Pixcity Mediterráneo

Die L-Form punktet aber nicht nur bei der Funktionalität, sondern auch darüber hinaus. Durch die zwei Zeilen können unterschiedliche Materialien für die Arbeitsplatte zum Einsatz kommen. Das ist ideal für alle Unentschlossenen, die sich schwer tun, nur einem Material den Vorrang zu geben. In diesem Beispiel wurde im linken Bereich eine dunkle Arbeitsplatte gewählt, während rechts eine helle Variante die Schränke abdeckt. Entgegen aller Befürchtungen sieht das toll aus und verleiht der Küche mehr Dynamik.

Nachteil: Man braucht mehr Platz für eine Kücheninsel

Es ist wichtig zu wissen, dass eine Küche in L-Form nur dann mit einer Kochinsel ausgestattet werden kann, wenn insgesamt genügend Platz vorhanden ist. Wenn ihr nicht übermäßig Platz zur Verfügung habt, es euch aber das L-förmige Layout angetan hat, entscheidet euch lieber für einen Tisch. An dem kann man nämlich arbeiten und essen, wodurch er etwas praktischer ist als eine Kücheninsel.

Tipp: Lieber eine quadratische Kücheninsel als eine rechteckige

Wer jetzt schon enttäuscht ist, weil er die L-Form-Küche UND die Kücheninsel toll findet – es gibt noch Hoffnung! Eine quadratische Insel ist eine realisierbare Möglichkeit, da sie kompakter ist als ihre rechteckigen Kollegen. Trotzdem sollte man sich bei der Größe eher zurückhalten, da man sonst nur schwer die Dinge in der Mitte der Insel erreicht.

Fachada con iluminación nocturna modelo Chipiona Casas inHaus Casas modernas de Casas inHAUS Moderno

¿Necesitas ayuda con tu proyecto?
¡Contáctanos!

¡Encuentra inspiración para tu hogar!